Insider tipp: Gute Kopfhörer für wenig Geld

Insider Tipp: gute Kopfhörer für wenig Geld

Marshall - Major 2

Welt aus, Musik an!

Wie ihr wisst, gehört die Musik zu meinen Leidenschaften. Ich höre wirklich den ganzen Tag über meine Playlisten auf Spotify rauf und runter. Und das per Lautsprecher oder über meine geliebten Bluetooth Kopfhörer, die ich zu meinem ersten halbjährigen von meinem Freund geschenkt bekommen habe (Februar 2014). 
Es handelt sich um die MAJOR II von Marshall. Für meine Tollpatschigkeit brauche ich einfach Kopfhörer, die über Bluetooth laufen. Außerdem wollte ich gerne welche haben, die auf die Ohrmuschel passen (keine Inears, weil ich davon nach einer Zeit immer einen unangenehmen Druck im Ohr bekam) und ich gerne NUR die Musik höre und keine Neben- und Hintergrundgeräusche haben wollte. 

 

Voll bequem

Der Kopfhörer ist zusammenfaltbar und besteht aus dem Bügel und zwei Ohrmuscheln, die wiederum mit Kunstleder gepolstert sind. Die Polster sind wirklich sehr sehr bequem und ich trage den Kopfhörer oft mehrere Stunden. Sie sitzen wirklich fest am Kopf und sind total leicht. 

 

 

Jetzt das Wichtigste: Wie ist der Klang?

Absolut super. 
Ich selbst höre an Genres fast alles. Von Klassik bis zu Metal über Rock, Pop, Indie, Disney Lieder (was auch immer das für ein Genre ist) und so weiter und sofort. Und die Kopfhörer geben einen total ausgewogenen, schönen Klang wieder. Die Höhen kommen gut raus, aber der Bass ballert auch ordentlich. 

In manchen Foren stand, dass der Bass “too much” ist, das kann ich aber nicht bestätigen.  Ich habe auch damals meine Musik mit den Kopfhörern aufgenommen und produziert, da hatte ich auch keinerlei Probleme. 

Einziger Nachteil: Ich habe die Kopfhörer so oft getragen, dass sie mittlerweile auseinander fallen. Nach 7 Jahren fast täglicher Benutzung aber voll okay, oder? 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.