Ich teste mal wieder Zeug: Das Fotobuch von Zno

Ich teste Mal wieder Zeug: Ein Fotobuch von Zno!

Album USB Set

Deshalb braucht man einfach ein Fotobuch

Der Wert eines gedruckten Bildes: unbezahlbar. 
Da ich ja als Model und auch als Fotograf unterwegs bin, frage ich gerne mal beide Parteien, was mit den Fotos danach passiert. Die meisten sagen, dass sie auf die Festplatte wandern, oder in Instagram, Facebook oder in irgendeiner anderen Plattform landen.  
Aber ehrlich: Wenn Bilder gezeigt werden… was kommt besser. Auf ein kleines Handy-Display zu starren oder einfach ein Buch in die Hand drücken zu können?

 

 

Ein Komplettpaket mit Box, Buch und Usb!

Ich wurde auf das Drucklabor “Zno” aufmerksam. Sie bieten unter Anderem auch Fotobücher und andere Prints, Fotobücher, Rahmen, Fotoboxen (uvm.) an. Für Fotografen und auch Privatpersonen. 

Entschieden hatte ich mich für das Album USB Set.

Ein Komplettpaket aus Fotobox, USB und Buch.  Das hochwertige Buch hat eine Lederoptik und die Box ist mit dem gleichen Material wie das Buch überzogen. In der Mitte des Buches habe ich mich für ein Cover entschieden, das quasi vom Leder eingerahmt wird. Was mich tatsächlich mit am Meisten begeistert hatte, war allerdings der USB-Stick. Man konnte ihn auch bedrucken lassen – also entschied ich mich meinen kleinen Weezy in Glas zu verewigen. Ich kenne einige Druckanbieter die Fotobücher drucken, doch die Möglichkeit den USB dabei zu personalisieren war mir neu.

Ich entschied mich für 30 Seiten, 30 x 30 cm (12 x 12 inches) mit einem “Leatherette Cover” in Navy Blue und einen 64 GB USB-Stick in gold. Das Papier nennt sich “Lustre” und ist eine gute Mischung aus glänzend und matt. 
Das ganze Set startet bei 107 €  regulär, im Sale ab 85 € und für die Qualität finde ich das auch ziemlich gerechtfertigt. Das Paket kam innerhalb von zwei Wochen an und war gut verpackt. Was will man mehr?

Wichtige Frage: Wofür genau ist das Set am Besten geeignet?

Es ist wirklich ein Paket, welches ich ausschließlich für besondere Anlässe bestellen würde – wie z.B. Hochzeiten, Taufen, Fine Art, etc. Auf dem USB kann man die Bilder des kompletten Auftrags speichern, in dem Buch printet man die Highlights des Shootings. 

Fazit

Es ist ein hochwertiges, schönes Komplettpaket. Qualität passt, Größe passt. 

Also wenn einer meiner Fotografenkollegen etwas Besonderes für seine Kunden sucht, dann ist man hier an der richtigen Adresse!

Das Preis/Leitungsverhältnis ist super, die Erstellung über den Browser auch echt easy und ich habe jetzt ein schönes Buch, mit denen ich meine Kollegen und Kunden beindrucken kann 😉 

2 Kommentare zu „Ich teste mal wieder Zeug: Das Fotobuch von Zno“

  1. WoW 🙂 sehr schönes Video geworden. Da wird man ja ganz neugierig mal auf der Webseite bei denen zu gucken was die sonst noch alles anbieten. Der bedruckbare USB Stick ist ja mal Genial. Finde das mit dem Logo sehr gelungen. Vermisse nur die Information, vielleicht hab ich diese auch nur überlegen bzw. überhört, wie schwer jetzt das Paket das du gezeigt hast ist. Würde mich über eine kurze Antwort freuen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

// „Hinterlasse einen Kommentar“ ändern ‚title_reply‘ => ‚Sag mir Deine Meinung!‘,